Vortrags-DVDs

Die Marke als Wachstumsmotor – Der Treibstoff liegt im Hause

Wer seine Marke oder sein Unternehmen auf Wachstumskurs halten will, muss unter anderem die vier folgenden Aspekte berücksichtigen – und in die Tat umsetzen:
1. Wachstum kommt von innen
2. Wachstum ist multi dimensional
3. Wachstum bedeutet Verzicht
4. Wachstum benötigt Führung

Vortrag auf dem 9. Internationalen Marken-Kolloquium im Kloster Seeon im Chiemgau.

Artikel bestellen


Wie bleiben Marken auf Wachstumskurs?:

Wer seine Marke oder sein Unternehmen auf Wachstumskurs halten will, muss unter anderem die vier folgenden Aspekte berücksichtigen – und in die Tat umsetzen:
1. Wachstum kommt von innen
2. Wachstum ist multi dimensional
3. Wachstum bedeutet Verzicht
4. Wachstum benötigt Führung

Vortrag auf dem REGAL Branchentreff in Wien.

Artikel bestellen


Wachstum kommt von innen – vor allem in Netzwerk:

Wachstum: Was bedeutet das überhaupt? Ist Ihre Organisation überhaupt schon bereit für das Wachstum? In welcher Wachstumsphase befinden Sie sich? Wird in Ihrem Unternehmen über Tätigkeit oder über Verantwortlichkeit gesprochen? Es werden die typische Bremsen in Unternehmensbereichen aufgeführt und die sieben wirkungsvollsten Wachstumsverhinderungsstrategien genannt:
1. Die Chefsache ausrufen
2. „Effektiv“ absichern
3. Politik betreiben
4. Nebelkerzen werfen
5. Unverbindlichkeit beweisen
6. Projektinflation schaffen
7. Erfolge in Frage stellen.
Zudem wird die Rolle der Führung erläutert.

Vortrag auf der PEAK, der Branchentreff für Führungskräfte aus Mittelstand und Netzwerkwirtschaft auf Schloss Montabaur.

Artikel bestellen


Der natürliche Feind der Strategie ist das Tagesgeschäft:

Strategien scheitern nie in der Konzeption, sondern stets in der Umsetzung. Was wie eine Binsenweisheit klingt, erfährt in der Praxis immer wieder Bestätigung. Zu viele strategische Konzepte leiden akut unter mangelnder Umsetzbarkeit. Selbst wenn die Umsetzbarkeit theoretisch gegeben ist, bedarf es in der Praxis eines enormen Durchhaltevermögens, um die Realisierung der einzelnen Maßnahmen gegen das Tagesgeschäft durchzusetzen.

In diesem Vortrag vor Mitgliedern der Zentralkonsum eG in Oberhof, Thüringen, nennt Prof. Dr. Guido Quelle erprobte und anwendbare Methoden und Maßnahmen, die sicherstellen, dass der geplante Erfolg möglich wird.

Artikel bestellen


Stehen Sie sich selbst im Weg? Sieben Schritte für den persönlichen und beruflichen ErfolgStehen Sie sich selbst im Weg? Sieben Schritte für den persönlichen und beruflichen Erfolg:

Jeder von uns definiert Erfolg unterschiedlich. Für einige ist wirtschaftlicher Erfolg maßgeblich, andere wollen vor allem Anerkennung und einen gewissen Status erreichen, wiederum andere definieren eine größtmögliche Freiheit als größten Erfolgsfaktor. So ungezählt die unterschiedlichen persönlichen Definitionen von Erfolg sind, so wichtig ist es, festzustellen, dass es die eine, einzig wahre Definition nicht gibt.

In diesem Vortrag an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm erklärt Prof. Dr. Guido Quelle, wie persönlicher und beruflicher Erfolg mit dem richtigen Handwerkszeug und einer offenen Einstellung erreicht oder vergrößert werden kann.

Artikel bestellen


Heizen statt bremsen - Wachstum kommt von innenHeizen statt bremsen – Wachstum kommt von innen:

Worin ist Wachstum begründet? Eine der wesentlichen Erkenntnisse: Unternehmen wachsen nicht zufällig. Die Frage nach Wachstum ist im Kern eines jeden Unternehmens verankert.

In dieser Keynote-Speech auf dem Deutschen Holzhandelstag in Dresden lernten die Teilnehmer die vier Hauptursachen für Wachstum kennen: eine starke Vision, Kreativität und Innovation, Bekenntnis zum Leistungsprinzip und eine konsequente, rahmengebende Führung.

Artikel bestellen


Go the extra mile – begeisterte statt zufriedene Kunden:

Servicewüste? Kundenverdrossenheit? Preiskampf? Nicht überall. Es gibt sie noch, die Unternehmen, die ihre Kunden nicht an der Leine halten müssen, damit sie nicht weglaufen, sondern die ihre Kunden so begeistern, dass das Unternehmen fast zwangsläufig florieren muss.

In diesem Vortrag vor 60 Marketingexperten und Vertriebsprofis im Marketing-Club Duisburg-Niederrhein lernen Sie Beispiele und Prinzipien von Unternehmen kennen, denen es gelungen ist, die Extra-Meile zu gehen und ihre Kunden tatsächlich zu begeistern.

Artikel bestellen


Go the extra mile - begeisterte statt zufriedene KundenGo the extra mile – begeisterte statt zufriedene Kunden

Servicewüste? Kundenverdrossenheit? Preiskampf? Nicht überall. Es gibt sie noch, die Unternehmen, die ihren Kunden nicht an der Leine halten müssen, damit sie nicht weglaufen, sondern die ihre Kunden so begeistern, dass das Unternehmen zwangsläufig florieren muss.

Vertreter von 120 Unternehmen, die auf Einladung des Direktmarketing Centers Essen/Dortmund der Deutschen Post AG nach Gladbeck gekommen waren, lernten in diesem Vortrag sieben Dimensionen kennen, in denen es sich entscheidet, ob Unternehmen und Marken ihre Kunden begeistern oder nicht.

Artikel bestellen


Überleben oder wachsen? Die Handelsvertretung hat die WahlÜberleben oder wachsen? Die Handelsvertretung hat die Wahl:

Handelsvertreter haben einen wunderbaren Beruf. Sie können Ihren Industriepartner oder Handelspartner erfolgreich machen, sie können Ihren Absatzpartner erfolgreich machen und sie können für Ihren eigenen Erfolg sorgen. Als Externe in einer internen Organisation sind sie in der Lage, Prozessverbesserungen anzustoßen und maßgeblich auf den Markt einzuwirken. Theoretisch. Warum aber tun sich viele Handelsvertreter so schwer dabei, nachhaltig zu wachsen? Was tun erfolgreiche Handelsvertreter, um sich für Ihre Industriepartner und für Ihre Absatzpartner interessant darzustellen? Wie kann der Dreh gelingen, nicht nur im Preiskampf zu überleben, sondern vielmehr die Weichen auf Wachstum zu stellen?

In seinem Vortrag vor mehr als 80 Handelsvertretern an der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck stellt Dr. Guido Quelle die wesentlichen Stellehebel zu nachhaltigem Wachstum der Handelsvertretung vor.

Artikel bestellen


Profitables Wachstum in der HotellerieProfitables Wachstum in der Hotellerie:

Der Druck auf die Hotellerie wird immer größer, das Tagungsvolumen geht zurück, das Geld sitzt nicht mehr locker. Selten gab es so viele Veränderungen im Auswahl- und Einkaufsverhalten der Tagungskunden wie derzeit.

In einem Vortrag auf dem HSMA MICE Day 2009 vor 160 Experten aus der Hotelbranche stellt Dr. Guido Quelle heraus, wie eine glasklare Positionierung über Erfolg und Misserfolg entscheidet. Insbesondere werden dabei die drei Eckpfeiler „Strategie“, „Organisation“ und „Vertrieb“ beleuchtet.

Artikel bestellen


Go the extra mile - begeisterte statt zufriedene KundenGo the extra mile – begeisterte statt zufriedene Kunden:

Servicewüste? Kundenverdrossenheit? Preiskampf? Nicht überall. Es gibt sie noch, die Unternehmen, die ihre Kunden nicht an der Leine halten müssen, damit sie nicht weglaufen, sondern die ihre Kunden so begeistern, dass das Unternehmen fast zwangsläufig florieren muss.

In diesem Vortrag vor 150 Experten aus der Parfümeriebranche auf der Parfümerietagung 2010 lernen Sie sieben Dimensionen kennen, in denen es sich entscheidet, ob Unternehmen und Marken begeistern oder nicht.

Artikel bestellen


Jede Vortrags-DVD kostet 69,00 EUR inkl. MwSt.