08. Dezember 2009: „Wachstumsbremsen finden und eliminieren“

„Natürlich wollen wir wachsen“ – so begegnet es uns häufig, wenn wir danach fragen, ob in einem Unternehmen nach wie vor „Wachstum“ auf der Agenda steht. Allerdings fragen wir uns häufig, warum – trotz des artikulierten Willens – das Wachstum nicht eintritt. Die Produkte sind in Ordnung, die Kunden mögen das Unternehmen, aber ein Wachstum ist nicht, oder nicht in hinreichendem Maße, erkennbar. Gelegentlich stoßen wir dann bei der Analyse auf interne Wachstumsbremsen. Diese unterliegen in vielen Unternehmen gleichen Mustern.

Folgen Sie uns in dieser Telefonkonferenz auf die Spur der Veränderungsbremsen und Veränderungsbremser und schlagen Sie sie intern mit ihren eigenen Waffen.