Mandat Telekonferenzen 2013
„Formel 1 statt Linienbus – Neun Bausteine für profitables Wachstum“

Persönlich veranstaltet von Prof. Dr. Guido Quelle

Die „Was“-Frage ist längst geklärt: Die Weichen sollen auf Wachstum gestellt werden. Damit ergeben sich aber zahlreiche „Wie“-Fragen: Wie soll unser Wachstum definiert sein? Wie ist unser Verständnis von „profitablem Wachstum“? Wie können wir Einigkeit auf der Führungsebene erreichen? Wie ist unser Unternehmen überhaupt in Sachen Wachstum aufgestellt? Wie ….?

Haben wir im Jahr 2012 bereits viel Wert darauf gelegt, in der „Wachstumswerkstatt“ viele „Wie“-Fragen zu beantworten, kommen wir im Jahr 2013 mit dieser Telekonferenz-Reihe der Sache noch ein wenig näher. Es geht um Strategie, um Führung, um Zusammenarbeit, um Instrumente, um Marke, um Service und es geht auch um Sie als Wachstumsmotor.

Setzen Sie Akzente für 2013. Ist Ihr Unternehmen ein Formel-1-Renner oder eher ein Linienbus? Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Termine und Themen

(alle Telekonferenzen beginnen um 16.30 Uhr und enden in der Regel um 17.00 Uhr)

18. Februar 2013: „Der Start: Wirkungsvolle Wachstumsstrategie“
Niemand wird bestreiten, dass eine wirkungsvolle Wachstumsstrategie einen deutlich fundierteren Start für das profitable Wachstum eines Unternehmens darstellt, als ein Start aus dem Bauch heraus. Die Frage, die sich stellt ist, warum viele Unternehmen ohne eine Strategie starten und warum so viele Wachstumsstrategien scheitern. Erfahren Sie in dieser Telekonferenz, wie eine wirkungsvolle Wachstumsstrategie aufgebaut ist, was sie beinhaltet und wie Sie dafür Sorge tragen, dass sie auch realisiert wird.

18. März 2013: „Der Motor: Leistungsstarke Marke“
Wachstum ist ohne eine starke Marke möglich, aber eine starke Marke als Motor des profitablen Wachstums erleichtert die Reise ungeheuer. Dabei ist ein Unternehmen eine Marke, ob es will oder nicht. In dieser Telekonferenz erfahren Sie, welchen Aspekten eine starke Marke heute entsprechen muss, was sie vernachlässigen kann und warum das Thema „Marke“ nicht nur auf den B2C Sektor begrenzt ist, sondern vor allem der B2B-Sektor erheblichen Nachholbedarf in Sachen Marke hat.

15. April 2013: „Die Fahrer: Echte Wachstumsführung “
Wachstum ist kein Foto, Wachstum ist ein Film. Mit anderen Worten: Wachstum, vor allem profitables Wachstum, ist kein Projekt, sondern ein Prozess, eine Denkhaltung. Gute Fahrer auf der Formel 1-Wachstumspiste zu haben, ist nicht nur auf der Ebene der Unternehmensführung erforderlich, das würde diese massiv überfordern. Vielmehr bedarf es interner Protagonisten, die in der Lage sind, fallweise und bedarfsorientiert das Steuer in die Hand zu nehmen. Erfahren Sie in dieser Telekonferenz, wie erfolgreiche Wachstumsführung heute aussehen muss.

13. Mai 2013: „Die Straße: Pfeilschnelle Prozesse“
Was nützt das beste Fahrzeug, wenn es nicht zur Straße passt? Ein Ferrari in der Wüste ist nutzlos. Wachstum muss auf einem gesunden Gerüst schneller, besser pfeilschneller Prozesse basieren und Wachstumsinitiativen machen dann besonderen Sinn, wenn Sie sich auf die Existenz solcher pfeilschneller Prozesse verlassen können. Dabei kommt es für die Förderung profitablen Wachstums tatsächlich mehr auf Geschwindigkeit an, als auf Perfektion. Lernen Sie in dieser Telekonferenz, wie eine wachstumsfördernde Prozesse-Landschaft aussehen kann und auf welche Prozesse es tatsächlich ankommt.

17. Juni 2013: „Die Regeln: Verabschiedete Zusammenarbeit“
Jedes Unternehmen und jede Wachstumsinitiative verträgt ein gewisses Chaos, schließlich macht es weder Sinn, alles zu regeln, schon gar nicht die Ausnahme. Gleichwohl sind Regeln der Zusammenarbeit nicht nur hilfreich, sondern zwingend notwendig, will man auf der Reise zum profitablen Wachstum nicht unnötig Energie verschwenden. In dieser Telekonferenz bekommen Sie Hinweise dazu, welcher Regeln der Zusammenarbeit es unbedingt bedarf, um das profitable Wachstum in Ihrem Unternehmen zu fördern und worauf Sie getrost verzichten können.

12. Juli 2013: „Das Cockpit: Geeignete Instrumente“, 14.00 Uhr
TERMINÄNDERUNG ERFOLGT

Niemand würde auf die Idee kommen, ein Flugzeug, einen Formel 1 Rennwagen, nicht einmal einen straßentauglichen PKW ohne Instrumente zu bewegen. Jeder, der in das Cockpit eines PKWs und in das eines Flugzeugs geschaut hat, hat auf Anhieb hunderte von Unterschieden gesehen. Die Frage ist: Welche Instrumente benötige ich für welchen Zweck? Ein Höhenmesser ist im Auto ebenso überflüssig wie ein künstlicher Horizont. Was kann weggelassen werden, was ist essentiell, wenn es darum geht, zu messen, ob der Weg in Richtung profitables Wachstum erfolgreich gegangen wird? In dieser Telekonferenz erhalten Sie Antworten auf diese und verbundene Fragen.

19. August 2013: „Die Zuschauer: Gezielte Marktbearbeitung“
Wachstum, insbesondere profitables Wachstum, wird am Markt entschieden. Was ist ein Formel-1-Rennen ohne Zuschauer? Was ist ein vermeintlich tolles Produkt ohne Käufer? Die gezielte Marktbearbeitung in Richtung des im Rahmen der Strategieerarbeitung Beschlossenen ist essentiell, um den Absatz der Produkte und Leistungen sicherzustellen. Fatal, wenn hier trotz neuer Produkte, Prozesse und Leistungen nur „business as usual“ vollzogen wird. In dieser Telekonferenz gehen wir den Prinzipien wachstumsorientierter Marktbearbeitung auf den Grund und Sie lernen konkrete Ansatzpunkte für Ihr Geschäft kennen.

28. Oktober 2013: „Die Zwischenzeit: Bindender Service“
Mitunter bedarf es einer Pause. Nicht jeder Formel-1-Renner läuft dauernd, nicht jeder Kunde kauft immer. Gut ist es dann, zu wissen, dass man sich auf seinen Service verlassen kann. Wie gut ist Ihr Service? Bleiben Kunden unbeachtet, wenn sie eine Zeit lang nicht kaufen, oder werden sie in Ihr Wachstumsnetzwerk einbezogen? Erhalten Kunden auch dann Wert, wenn sie gerade nicht in Ihre Produkte und Leistungen investieren? Nehmen Sie teil an einer faszinierenden Reise in Richtung wachstumsorientierter Service-Mentalität.

25. November 2013: „Die nächste Saison: Ausblick 2014“
Was wäre der Abschluss einer Saison ohne einen Ausblick auf die nächste Saison? Schließlich muss das Rad weitergedreht werden – Stillstand ist Rückschritt. In dieser das Jahr 2013 abschließenden Telekonferenz werden wir Geschaffenes rückwirkend betrachten und einen Ausblick auf 2014 wagen. Bereiten Sie sich vor auf diese Perspektive, denn sie wird Ihnen helfen, Ihr Jahr 2014 erfolgreich aufzugleisen.

Ihr Nutzen

Praxis, Praxis, Praxis: Sie werden in jeder Telekonferenz erprobte Maßnahmen kennen lernen, um Bremsen zu lösen und das profitable Wachstum in Ihrem Unternehmen zu steigern. Sichern Sie sich den exklusiven Zugang zu diesen, von Prof. Dr. Guido Quelle persönlich gehaltenen Telekonferenzen und profitieren Sie von komprimiertem Wachstums-Know-how aus mehr als 350 Projekten.

Das Kleingedruckte:

  • Die Einwahlinformationen zu den Telekonferenzen werden einige Tage vor der jeweiligen Konferenz an die uns von Ihnen bekannt gegebene E-Mail-Adresse gesendet. Sie sind verantwortlich dafür, dass Sendungen an diese Adresse Sie auch erreichen.
  • Sie erwerben den Zugang zu unseren Telekonferenzen ausschließlich für Sie persönlich. Sie sind nicht berechtigt, die Telekonferenz(en) oder den Zugangscode anderen zugänglich zu machen, unabhängig auf welche Weise. Sämtliche Inhalte sind unterliegen unserem Copyright.
  • Finanzielle Erstattungen sind nicht vorgesehen, außer eine Konferenz findet durch unser Verschulden nicht statt. In diesem Fall erstatten wir Ihnen pro nicht stattgefundener Konferenz den Konferenzbetrag, falls Sie die einzelne Konferenz erworben haben, oder – falls Sie die gesamte Reihe erworben haben – ein Neuntel des von Ihnen für die Konferenzreihe gezahlten Betrags.
  • Wir versenden den MP3-Download in der Regel spätestens 48 Stunden nach der Konferenz.
  • Mitunter ist es unvermeidlich, dass sich ein Termin verändert. Wir versuchen, den ursprünglichen Termin einzuhalten und bitten um Nachsicht, falls das im Einzelfall nicht möglich ist. Eine Terminverschiebung begründet kein Rücktrittsrecht.
  • Maßgeblich für fristgerechte Zahlung ist die Gutschrift auf unserem Konto oder bei der Kreditkartengesellschaft.

Die Finanzen:

Einzelne Konferenzen (jeweils inkl. MwSt.):

  • bei Buchung und vollständiger Zahlung vor dem jeweiligen Termin:
    79 € pro Konferenz
  • bei Zahlung nach dem jeweiligen Termin:
    99 € pro Konferenz

Komplette Serie (jeweils inkl. MwSt.):

  • bei Buchung und vollständiger Zahlung vor dem 1. Januar 2013:
    369 €
  • bei Buchung und vollständiger Zahlung vor dem 1. Februar 2013:
    429 €
  • bei Buchung und vollständiger Zahlung nach dem 1. Februar 2013:
    569 €

Registrieren Sie sich jetzt und arbeiten Sie 2013 konsequent an Ihrem persönlichen Wachstum und an dem Wachstum Ihres Unternehmens. Hier können Sie sich anmelden

Das sagen Teilnehmer zu unseren Telekonferenzen:

„Wenn ich zu Terminen fahre, stimme ich mich (je nachdem welches Thema ansteht) gerne über die Audio-Aufzeichnungen der Telkos ein. Das gibt mir oft ‚Schub‘ und unterstützt mich in der Logik und Klarheit meiner Argumentationslinie bei Führungsgesprächen.“
Martin Gierse, Geschäftsführer, Deutscher Kinderhospizverein e. V., Olpe

Hier finden Sie weitere Teilnehmerstimmen