Interviews und Kommentare

2017

Enge Bande zwischen Kaufmannsgilde und WJ
Die Westfälische Kaufmannsgilde (WKG) und die Wirtschaftsjunioren (WJ) verbindet seit Jahrzehnten eine enge Beziehung. Nicht zuletzt, weil die Junioren in Dortmund im Jahr 1952 von der Gilde gegründet wurden. Anlässlich des 70. Geburtstages der Gilde sprach Marco Di Venanzio, Vorsitzender der WJ, mit Prof. Dr. Guido Quelle, Vorsitzer der WKG.
Ruhrwirtschaft, Ausgabe 05 2017, Seite 28
Prof. Dr. Guido Quelle
Lesen Sie hier das vollständige Interview …

2015

Ich bin Wachstumsexperte
Schlechte Politik, Konjunkturflaute oder unfaire Wettbewerber? Stagnierende Unternehmen suchen die Verantwortung für ihre Misere selten bei sich selbst, sagt Managementberater Prof. Guido Quelle. Er empfiehlt, nach hausgemachten Gründen zu suchen, um interne Wachstumsbremsen zu lösen.
Ruhrwirtschaft, Ausgabe 06 2015, Seite 14-15
Prof. Dr. Guido Quelle
Lesen Sie hier das vollständige Interview …

Mein Chef, dein Chef – Guido Quelle zum Thema „Doppelspitze“ in der F.A.Z.
Die Linkspartei führt sie ein, die Deutsche Bank schafft sie gerade ab: Die Doppelspitze. Aber warum braucht man überhaupt zwei Chefs? Und wie kann das gutgehen?
Lesen Sie hier den vollständigen Artikel …

Die Marke vor dem Marketing schützen
Wachstumsstrategien: Warum sie nötig sind und woran sie in der Praxis oft scheitern. Herr Prof. Quelle im Interview.
Lesen Sie hier das vollständige Interview …

Preise weiter reduzieren? Irrsinn!
Der Branche brennt der Kittel. Ruinöse Preiskämpfe sollen – angeblich – dem Erhalt des eigenen Unternehmens dienen und dem Kampf der Franchisesysteme um Marktanteile. Das Ergebnis bis heute: kaum mehr Margen, negative Umsatzrendite und alles andere als profitables Wachstum. „Was machen Sie denn da?“, fragt Prof. Guido Quelle, Dortmund, im Gespräch mit dem BRANCHEN forum verwundert – und zeigt auf, welche Wege Industrie und Zoofachhandel jetzt gehen sollten, um Preistreiberei, Beratungsdiebstahl und mangelnde Wachstumsorientierung in der Praxis zu begegnen.
Lesen Sie hier das vollständige Interview …

2014

Wachstum ist ein immanentes Lebensprinzip
Die Entscheidung zum Wachstum ist stark durch das Unternehmensverhalten selbst geprägt. Wer nicht wächst, der stirbt, sagt Springer-Autor Guido Quelle im Interview.
Lesen Sie hier das vollständige Interview …

Wachstum startet beim Umsatz
Profitables Wachstum startet nicht bei der letzten Zeile der Gewinn- und Verlustrechnung, dem Gewinn, sondern bei den ersten Zeilen, dem Umsatz, wie Springer-Autor Guido Quelle weiß.
Lesen Sie hier das Interview …

4 Sales and Marketing Practices that Prevent Company Growth
Sales and marketing teams might think they’re helping their company grow. What they don’t realize, however, is that in many cases, they unknowingly do the opposite. „Sales is expected to be the main growth driver within a firm, but more often than not sales acts as a growth brake,“ says Guido Quelle, author of Profitable Growth: Release Internal Growth Brakes and Bring Your Company to the Next Level.
Read this interview on RainToday.com …

2013

Wer aufhört zu wachsen, der stirbt.
Wachstumsbremsen ziehen häufig schleichend in ein Unternehmen ein. Auch Vorstände oder Geschäftsführer können eine Organisation lähmen. Was hingegen eine gute Innovationskultur ausmacht, erklärt der Autor und Berater Guido Quelle im Interview mit Springer Professional.
Lesen Sie hier das Interview …

Praktiker: Der Weg ins Nichts
Wie ein konsequenter Strategiemangel mit Nachdruck exekutiert wurde
diy, Ausgabe 09 2013, Seite 20-21
Prof. Dr. Guido Quelle
Lesen Sie hier den gesamten Artikel …

2011

Ressourcenplanung in Unternehmens- und Organisationsentwicklungsprojekten
Ein Interview von management-radio vom 13. Dezember 2011 mit Prof. Dr. Guido Quelle über die Möglichkeiten und Grenzen, Ressourcen in Unternehmens- und Organisationsentwicklungsprojekten zu planen. Basis dafür ist die Beratungserfahrung von Mandat aus über 350 Projekten, die Mandat-Methode der „Gesamt-Projektsteuerung“ und eine von Mandat betreute Master Thesis von Jannis Grüneboom mit dem Titel „Resource Planning In Organizational Development Projects“.

Hier geht es zur Original-Seite von management-radio
Laden Sie das Interview als MP3-Datei
Lesen Sie hier das Interview …

„Begeisterte Kunden sind Ihre Zukunftsversicherung“
Begeisterte Kunden sind der Wunsch jeden Händlers. Sind die Kunden begeistert, steht der Preis nicht an erster Stelle.
Interview mit Prof. Dr. Guido Quelle: Susanne Stoll – INSIDE beauty 4/2011, INSIDE business/handel, Seite 66-67
Lesen Sie hier den gesamten Artikel …

Kommentar: Wegfindung – Viele Wege führen nach Rom
Scheinbare Alternativlosigkeit und die Notwendigkeit bei der unternehmerischen Strategiefindung in alle Richtungen zu denken
parfumerienachrichten.de, Kommentar – verfasst am 5. Mai 2011
Prof. Dr. Guido Quelle
Lesen Sie hier den gesamten Artikel …

2009

Ausgezeichnete Ausbildungsarbeit
Interview mit Dr. Guido Quelle anlässlich der Verleihung des Dortmunder Ausbildungspreises an die Mandat Managementberatung GmbH
(Quelle: Presse Anzeiger, 13. Oktober 2009)

„Planen Führen Wachsen“ – management-radio.de interviewt Dr. Guido Quelle zu seinem aktuellen Buch
Redigierter Auszug aus einem Interview am 17. April 2009

Zur Originalseite von management-radio
Laden Sie das Interview als MP3-File
Lesen Sie hier den redigierten Auszug aus dem Interview …

2008

Massiv überteuert – IT-Berater
managermagazin, Ausgabe 12/2008
Leserbrief von Dr. Guido Quelle

2005

Auf den Punkt: Flughafen – Quo Vadis?
Ruhr Nachrichten, 30. Juni 2005
Dr. Guido im Gespräch mit Manfred Kossack und Ursula Wirtz

2004

Vertrauenskultur
manager magazin 3/2004
Leserbrief von Dr. Guido Quelle

2002

Schlüsselprojekte finden – Bericht über ein Fachgespräch mit Guido Quelle
Der Personal-Report 2002, Sonderveröffentlichung der Ruhr-Nachrichten (2002) 09. März 2002, S. MA 3.
Roland Kentrup

„Logistische Kooperationen und Outsourcing-Projekte: Kommunikation ist mitentscheidend für den Projekterfolg“
Ein Gespräch mit Guido Quelle zur Bedeutung der Kommunikation in logistischen Veränderungsprojekten.
Jörg Pfannenberg, JPPR-News, Juni 2002